Freitag, 11. September 2020

Nameless Cat - namenlose Katze in der Eiswüste


Die Katzen App Nameless Cat von Kotoba Games entführt dich als namenloser süßer Stubentiger in eine verschneite, scheinbar trostlose Welt voller Gefahren. Durch diese musst Du dich mit Geschick und List hindurchkämpfen. Doch nicht verzagen: Auf deinem Weg triffst du auf Feunde, die dich auf der Reise unterstützen. 


Süße Katze, süßes Spiel 


Die Katzen App Nameless Cat ist in erster Linie niedlich. Und dies gilt nicht nur für das Tier selbst, sondern auch für das Spielprinzip. Der Sinn deiner Mission ist dir nicht wirklich bekannt - du wurdest von einem fremden Wesen einfach ausgewählt, weil du gerade in der Nähe warst.Nun musst du also einen Weg aus dem verzwickten Labyrinth aus Eis finden, möglichst viele Schätze einsammeln und dabei stetig deine Kräfte erweitern. Immerhin kommst du nur mit Fähigkeiten wie dem Teleportieren ans Ziel. 


Eine gefährliche Idylle


Die Grafik sorgt gepaart mit dem ruhigen Sound für eine angenehme Atmosphäre. Doch Vorsicht: dies trügt! Denn die Eiswelt ist voller gemeiner Fallen - Gruben mit Spießen, herabfallende Felsbrocken und Sägen wollen dir an den Kragen. Solltest du einen bestimmten Abschnitt nicht auf Anhieb meistern, musst Du aber nicht verzagen. Du fängst vom letzten Speicherpunkt an und kannst dich im betreffenden Level unendlich oft austoben. 

Die Nameless Cat hat im gleichnamigen Katzen Spiel also mehr als neun Leben.Gesteuert wird die Katzen App mit einem Controller, der im unteren Abschnitt des Bildschirms aufscheint.Ich kann dir Nameless Cat auf jeden Fall empfehlen. Die Katzen App hat eine süße Pixel Grafik und hält einige Überraschungen bereit.

Hier kannst du die Katzen App kostenlos herunterladen:


D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten