Dienstag, 22. September 2020

Le Chat Foncé: Treats or Treats!

Es ist Halloween! Zumindest gilt dies für die Welt des Cat Games Le Chat Foncé: Treats or Treats! Diesmal ist dein Besitzer leider erkrankt und muss am 31. Oktober leider Zuhause bleiben. Somit liegt es im Titel von Roberto Romao an dir, so viele Süßigkeiten wie möglich einzusammeln und das Geheimnis rund um Halloween zu lüften. Dafür stehen dir gleich mehrere Kostüme mit jeweils unterschiedlichen Funktionen zur Auswahl. Sie findest du auf deinem Weg.


Für jeden Zweck die passende Verkleidung


Während du dich auf die Suche nach den Süßigkeiten und der Lösung um das Geheimnis von Halloween begibst, findest du eine Vielzahl an Verkleidungen. So kannst du dich im Cat Game Le Chat Foncé: Treats or Treats! nicht nur als schwarze Katze, sondern etwa auch als Mumie oder Gespenst durch die Welt bewegen. Jedes Kostüm hat zusätzlich eine andere Funktion, die dich auf deiner Suche ein Stück weiter bringt.

Auch hast du in den Verkleidungen die Möglichkeit, mit anderen Wesen und Tieren zu interagieren. Dein Ziel besteht aber letzten Endes darin, die Krähen und den Schlüssel zum geheimen Pfad zu finden. Du wirst schnell merken: deine Reise gestaltet sich recht ominös.


Eine süße Idee mit witzigen Spielprinzip


Das Cat Game Le Chat Foncé: Treats or Treats! steht seinen Vorgängern in puncto Niedlichkeit und Grafik in nichts nach. Die schwarze Katze und ihre Freunde sind ebenfalls im Halloween Spiel süß gezeichnet. Außerdem fallen die Dialoge sehr witzig aus. Auch die Steuerung gestaltet sich einfach - du brauchst lediglich die Pfeiltasten sowie S und J, wobei du mit den Ziffern die Kostüme wechselst. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase hast du den Dreh sicher schnell heraus.

Der Sound ist mitreißend und fröhlich, wirkt aber nach einiger Spielzeit etwas monoton - hier täte der Musik etwas Abwechslung gut. Abgesehen davon, empfehle ich Le Chat Foncé: Treats ort Treats! auf jeden Fall - das Cat Game ist eine einmalige Einstimmung für den Herbst. Probiere es aber am besten selbst aus (einfach auf das Bild klicken):



D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten