Montag, 4. Mai 2020

Le Chat Foncé: Petite Adventure 2 - Pixel Katze braucht Softdrink


Le Chat Foncé: Petite Adventure 2 ist die Fortsetzung des Pixel Katzen Spiels Le Chat Foncé von Roberto Romao. Diesmal machst Du Dich aber nicht auf die Jagd nach Glühwürmchen, sondern nach Geld - denn auch die Pixel Katze hat materielle Bedürfnisse. Und zwar will diese mit den Münzen Softdrinks kaufen. Insgesamt 5 US-Dollar musst Du einsammeln, um eine Flasche Cola aus dem Automaten zu erhalten. Doch um an das Geld zu kommen, solltest Du Sich zuerst in der verwinkelten Stadtlandschaft von Le Chat Foncé: Petite Adventure 2 zurechtfinden.


Münze für Münze


Schnell wirst Du merken, dass es in Le Chat Foncé: Petite Adventure 2 gar nicht so einfach ist, alle Münzen zusammenzusuchen. Denn diese liegen nicht nur auf dem Boden, sondern auch auf den Dächern und sogar in den Kanälen der Stadt. Als Pixel Katze musst Du also nass werden, wenn Du an das Geld kommen willst. Ganze Dollar-Stücke kreuzen übrigens nur selten Deinen Weg. Du musst den Betrag in Form von Cent-Münzen zusammensuchen. Auch Schlüssel sind in diesem Teil wieder einzusetzen, um Zugang zu allen Levels zu erhalten.

Obwohl Le Chat Foncé: Petite Adventure 2 ein eher kurzweiliges Spiel ist, wird es etwas dauern, bis Du die 5 US-Dollar beisammen hast - am Ende wirst Du aber mit einer süßen Sequenz belohnt.


Eine melodische Entspannung


Die Musik hat sich im Vergleich zum ersten Teil massiv gesteigert. Sie wirkt zwar stellenweise noch etwas eintönig, ist aber durchaus unterhaltsam und sogar entspannend. Auch die Grafik fällt in Le Chat Foncé: Petite Adventure 2 etwas detaillierter aus. Der Spielspaß ist gegeben, was vor allem der Länge  - oder besser gesagt: der Kürze - des Titels zu verdanken ist. Denn das Katzen Pixel Spiel wurde nicht unnötig gestreckt. Es lässt sich mit etwas Geschick und Ausdauer in rund 20 Minuten durchspielen und macht gerade deshalb Spaß. Zur Steuerung der Pixel Katze verwendest Du die Pfeiltasten oder W-S-A-D.

Le Chat Foncé: Petite Adventure 2 kannst Du durch den Klick auf jenes Bild ausprobieren:



D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten