Mittwoch, 27. November 2019

Cute Army: A Cat Story - Kater rettet Vögel


Das Katzenspiel Cute Army: A Cat Story beweist, dass das Zuhause nicht immer ein Ort der Geborgenheit ist. Dies gilt vor allem dann, wenn Du aus der Rolle tanzt. Die Katze namens "Cat" lehnt sich in diesem Game gegen ihren Vater auf und versucht, den süßen Vögeln namens "Cute Army" zu helfen. Dabei gewährt sie ihnen in ihrem Zimmer Unterschlupf. Deine Herausforderung besteht darin, alle Vögel zu finden, ohne vom alten, bösen Kater erwischt zu werden.


Maximale Niedlichkeit bei steigendem Schwierigkeitsgrad


Das Online Spiel Cute Army: A Cat Story vom Entwickler CuteArmy ist durch und durch süß. Dies gilt sowohl in Bezug auf das Spielprinzip als auch in puncto Grafik. Die Steuerung wirst Du in nur kurzer Zeit erlernen. Mit den Pfeiltasten navigierst Du die junge schwarze Katze durch die Behausung des Vater-Katers und machst Dich dort auf die Suche nach den Vögeln. Diese verstecken sich in blinkenden Kisten. Um die Tiere zu befreien, musst Du im richtigen Moment die Space-Taste betätigen. In der größerem Gruppe geht es dann zurück in Dein Zimmer. Die Spielstufe gilt als abgeschlossen, wenn Du alle Cuties gerettet hast. Mit steigendem Level nimmt auch der Schwierigkeitsgrad zu.


Lasse Dich nicht erwischen

In Cute Army: A Cat Story darfst Du Dich nicht von Deinem Vater erwischen lassen. Er wird mit jedem Level schneller und geschickter. Obendrein stellt er Fallen auf, die Dir bei fehlender Achtsamkeit/Schnelligkeit zum Verhängnis werden. Mit der Zeit gewinnst aber auch Du an Talenten, die Du gezielt einsetzen musst. So stehen Dir unter anderem die Fähigkeit des Sprints sowie Rauchbomben zur Verfügung. Mit ihnen kannst Du den alten Kater austricksen.

Ich kann Dir das Online Game Cute Army: A Cat Story auf jeden Fall empfehlen. Zum Katzenspiel kommst Du durch den Klick auf das Bild:



D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten