Sonntag, 2. Juli 2017

Simon's Cat - Crunch Time getestet


Bei diesem Spiel handelt es sich um ein süßes Strategiegame, das mit niedlichen Katzen punktet. Die felinen Wesen in Simon's Cat - Crunch Time von Strawdog Publishing sind äußerst hungrig und wollen von Dir gefüttert werden - alle pelzigen Stars aus der bekannten Mini-Serie sind im Übrigen mit von der Partie.


Simon's Cat goes Candy Crush

Es lässt sich nicht leugnen, dass sich Simon's Cat - Crunch Time das Spielprinzip von Candy Crush Saga zum Vorbild genommen hat. Deine Aufgabe ist es also, Snacks in einer im Voraus bestimmten Stückzahl zu entfernen. Hierfür musst Du mit Maus oder Finger eine Linie über nebeneinander liegende Leckerli ziehen. Natürlich steigert sich der Schwierigkeitsgrad mit fortschreitendem Level, so dass Du alle Hände voll zu tun haben wirst, wenn alle Katzen satt werden sollen.


Unendlich süße Katzen

Die Stärke liegt bei Simon's Cat Crunch Time auf jeden Fall in der grafischen Gestaltung. Die Zeichnungen sind total niedlich und ziehen den Spieler so sofort in ihren Bann. Ich persönlich bin immer noch total entzückt und habe aus diesem Grund gerade einen neue Sucht entwickelt.


Für den PC und fürs Smartphone

Wenn Du einen Facebook-Account besitzt, kannst Du Simon's Cat - Crunch Time auf Deinem PC Spielen. Ansonsten kannst Du Dir das Game auch kostenlos auf Dein Smartphone laden. Hier kommst Du zu den Links:




D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten