Freitag, 3. Juni 2016

Traffic Panic London - bestimme über Leben und Tod...von Autos!

(c) iTunes
Verkehrsunfälle machen ab sofort Dein Smartphone unsicher - schuld daran ist Traffic Panic London!
Bei dieser iPhone App handelt es sich um ein Spiel, welches den Spagat zwischen Simulation und Wahnsinn vorbildlich meistert. Auf Grund des einfach gestalteten Spielprinzips ist die App des Etnwicklers Neon Play für den kurzweiligen Zeitvertreib angelegt. Es ist jedoch Vorsicht geboten: Traffic Panic London macht definitiv süchtig!


Einmal (Verkehrs)Gott spielen

In Traffic Panic London hast Du die Aufgabe, Autos auf der Straße mit Hilfe einer Ampel zu regulieren. Du musst dabei nicht nur verhindern, dass die Wägen mit den Fahrzeugen der querenden Fahrbahn zusammenstoßen, sondern Du darfst außerdem keinen Stau entstehen lassen. Neben einer guten Portion Geschicklichkeit ist also auch ein gewisses Gefühl für Zeitmanagement von Nöten.
Richtig interessant wird Traffic Panic London aber erst, nachdem es auf der Straße zu einem Unfall gekommen ist. Danach hast Du nämlich die Möglichkeit, mehrere Fahrzeuge mit Deinem Finger explodieren zu lassen. Hierbei kannst Du Dir die Katastrophe in schöner 3D-Grafik ansehen, so dass Deine Zerstörungswut zusätzlich belonht wird.


Katastrophen bringen Punkte

Nach jeder Runde erhält der Spieler Punkte, welche sich einerseits aus dem zuvor regulierten Verkehr und andererseits aus der Qualität der Explosionen zusammensetzen. Wenn Du eine ausreichende Zahl an Credits beisammen hast, kannst Du Traffic Panic London um einige Extras wie außergewöhnliche Fahrzeuge oder abwechslungsreichere Stadtteile erweitern.





Hier kannst Du Traffic Panic London kostenlos herunterladen:




D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten