Sonntag, 11. Oktober 2015

Spooky's House of Jump Scares


So lautet der Titel eines neuen Horrorspiels von Lag Studios, welches sich gerade auf Grund des einfach gestrickten Spielprinzip von anderen Games abhebt. Wie der Titel bereits verrät, musst du dich durch 1000 Räume kämpfen und dabei mit einigen unheimlichen Gestalten fertig werden.


Folge Spooky in die Geistervilla

Als neugieriger Protagonist machst du es dir zum Ziel, eine angeblich verwunschene und gleichermaßen verfallene Villa in der Einöde zu erkunden. Bereits im Eingangsbereich triffst du auf einen weiblichen Geist namens "Spooky". Dieser verleitet dich dazu, ein "Spiel zu spielen" und tiefer in die Räumlichkeiten der Behausung einzudringen. Während du in den ersten Zimmern noch von lustigen Gespenstern und Kürbissen aus Pappkarton erschreckt wirst, entdeckst du im Verlauf des Games, dass doch auch sehr düstere Mächte nach deinem Leben trachten. Dieser Aspekt wird durch verstörende Notizen, die von einer vermeintlich toten Person im Haus verstreut wurden, verstärkt.

Bisher sind nur 780 der geplanten 1000 Zimmer in Spooky's House of Jump Scares begehbar. Es ist aber zu erwarten, dass bald die Vollversion auf Steam erscheint. Gesteuert wird der Protagonist mit Hilfe der Tastatur, wobei die Navigation vor allem bei stark verwinkelten Gängen noch zu wünschen übrig lässt. Insgesamt gesehen, stellt dieses Horror Games aber eine gute kostenlose Unterhaltung dar.


Hier kommst du zum Download:



D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten