Dienstag, 3. März 2020

Party Cat - Katze muss putzen!


Oje! Die Party Cat will feiern, hat aber nicht ausreichend Platz für ihr Fest. Verantwortlich dafür ist die große Menge an Katzenstreu, die auf dem Boden liegt. Und in einer verschmutzten Wohnung lässt es sich nun einmal schlecht tanzen. Kurzum setzt Du Dich als Party Cat auf den Staubsaugerroboter und reinigst mit seiner Hilfe den Boden. Dabei ist es gar nicht so leicht, den Weg in alle Ecken zu finden.


Ein kurzweiliges Katzenspiel für PC und Smartphone


Im Katzenspiel Party Cat kannst Du die Zimmer nur in geraden Linien abfahren. Als Stopper dienen Dir die Möbel. Während die Level zu beginn noch sehr klein und unkompliziert ausfallen, sind die Räume mit steigenden Spielfortschritt immer verwinkelter. Du musst also geschickt und strategisch vorgehen, um alle Ecken zu treffen.

Stößt Du gegen ein Möbelstück, kannst Du Dich mitunter über kleine Gimmicks freuen. So sorgt ein harter Stoß unter anderem für das Einschalten des Fernsehers. Hast Du mehrere Level gemeistert, werden Erfolge wie ein fetziger Party-Bass oder ein Disco-Boden freigeschaltet. Unter Zeitdruck stehst Du in diesem Katzenspiel übrigens nicht - denn die Party Katze ist geduldig. Dem Feiern steht damit nichts mehr im Weg.


Das Katzenspiel Party Cat kannst Du sowohl auf dem PC als auch auf dem Smartphone spielen. Katze und Staubsaugerroboter steuerst Du mit der Maus oder durch das Wischen mit Deinem Finger in die gewünschte Richtung. Sonderlich komplex ist der Titel in dieser Hinsicht nicht - dafür aber umso süßer. Suchst Du also nach einem niedlichen Katzenspiel für zwischendurch, das Deine Mühen mit humorvollen Extras belohnt, dann probiere Party Cat aus - es lohnt sich!






D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten