Montag, 13. März 2017

Per App zur eigenen Stadt


Der Winter neigt sich dem Ende zu - trotzdem ist es noch immer recht kalt. Bei kühlen Temperaturen und Regen suchen viele Zocker nach Alternativen zu Pokémon Go. Großer Beliebtheit erfreuen sich heutzutage Aufbauspiele, welche es Dir erlauben, Deine eigene Stadt zu erschaffen. Diese kannst Du in den meisten Spielen gemäß Deinen Vorstellungen entwickeln und ausbauen. Folgende Games sind sowohl erfahrenen Spielern als auch Neulingen ans Herz zu legen. 


SimCity BuildIt

Hierbei handelt es sich wohl um den Klassiker unter den Aufbauspielen. In diesem Game sind Dir bezüglich der Gestaltung Deiner Metropole keine Grenzen gesetzt. Allerdings sind zum Bauen und Erweitern der Stadt logisches Verständnis und strategisches Vorgehen Voraussetzung. So musst Du beispielsweise darauf achten, dass jeder Haushalt mit Strom versorgt wird und eine ausreichende Zahl an Gesundheits- und Bildungseinrichtungen vorhanden ist. Nur so sorgst Du dafür, dass Deine Einwohner zufrieden sind und neue Leute in Deine Metropole ziehen. Zusätzlich musst Du Dich als Bürgermeister um ein regelmäßiges Einkommen sorgen. Mittlerweile ist die App Sim City sowohl für Smartphones als auch für Tablets verfügbar.

Townsmen

Dieser Titel stellt ein klassisches Mittelalter-Strategiespiel dar. Townsmen ist vor allem für Personen, welche ihre Stadt ohne Zeitdruck weiterentwickeln wollen, geeignet. In diesem Spiel geht es eher gemütlich voran, was sich insbesondere für berufstätige Gamer, welche die App nicht jederzeit starten können, als praktisch erweist. Doch auch in Townsmen musst Du Dich mit den Kosten in der Stadtplanung sowie der Funktionsweise der mittelalterlichen Wirtschaft und Infrastruktur auseinandersetzen. Dabei wird Dir während dem Spiel Schritt für Schritt nähergebracht, wie Du eine Metropole richtig verwalten musst. 

Township

Township ist die Fortsetzung von Urville. In diesem Spiel entwickelt sich die Stadt eigenständig – also ohne das Zutun des Spielers – weiter. Dabei musst Du in diesem recht farbenprächtigen Game so genannte To-Do-Listen abarbeiten, um an fiktives Geld zum gezielten Ausbau Deiner Stadt zu kommen. Dieses Konzept ist mit etwas mehr Stress verbunden. Wenn Du zeitlich also stark eingespannt bist, solltest Du lieber auf eine andere Alternative zurückgreifen. 



D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten