Sonntag, 29. Januar 2017

Epic Cluck - Hühner vergeben nicht!


Deqaf Studio hat nach seiner erfolgfreichen Strike Force Kitty Serie einen neuen Geniestreich veröffentlicht. Epic Cluck heißt das Abenteuer, in welchem Du Dich auf die Seite der Hühner schlägst und Dich einer Reihe von Monstern stellen musst. Das Spiel überzeugt mit süßer Grafik sowie dem einfachen, aber keinesfalls eintönigen Spielprinzip.


Ein ganz besonderer Hühnerstall


Nachdem ein Drache die goldenen Eier aus einem idealistischen Hühnerstall einfach entwendet, sagt das Federvieh dem listigen Ungeheuer und dessen Untertanen den Kampf an. Dabei müssen die Hühner nicht nur den Weg zum Versteck des Drachen meistern, sondern auch Ressourcen sammeln. Mit diesen stellen die Tiere Waffen her, um so an ihren Talenten feilen zu können - schließlich lässt sich das Monster nicht von heute auf morgen besiegen.


Runde für Runde


Wem Strike Force Kitty bereits bekannt ist, der wird auch mit dem Spielprinzip von Epic Cluck vertraut sein. Dein Ziel ist es somit nicht, ein bestimmtes Level beim ersten Anlauf zu schaffen. Du musst Dich in jeder Runde vielmehr auf das Sammeln von Ressourcen und somit das Stärken Deiner Hühner konzentrieren. Wirfst Du zudem noch ein wenig Strategie in den Mix, kannst Du ein Level nach mehreren - meistens so zwischen 5 und 10 - Anläufen bezwingen. Um Deine Hühner angemessen und ausgewogen ausbilden zu können, musst Du übrigens einige Ressourcen erwerben  und diese mit Bedacht einsetzen. Generell solltest Du darauf achten, dass Dein Team über Mitglieder mit ausgewogen verteilten Stärken verfügt. Auf diese Weise steht Deinem Abenteuer nichts mehr im Weg!


Keine Kommentare:

Kommentar posten