Freitag, 8. April 2016

Front Yard Wars - im Sommer 2016 ziehen Haustiere in den Krieg!


Front Yard Wars ist ein Smartphone Spiel, das sich in erster Linie an Hunde- und Katzenfans richtet. In diesem Game errichtest Du eine Stadt mit Hunden oder Katzen als Bewohner, um diese anschließend in den Krieg ziehen zu lassen. Dabei hast Du die Möglichkeit, diese auszurüsten, so dass Du Deine Chance auf einen Sieg erhöhst. Das Smartphone Spiel soll im Sommer 2016 erscheinen und wird Dir kostenlos zur Verfügung stehen.


Kreative Ideen aus Karlsruhe

Front Yard Wars wird vom neuen Startup Fluffy Fair Games mit Hauptsitz in Karlsruhe entwickelt. Die Idee zum Spiel entstand aus der Tierliebe der Entwickler heraus - sogar die Anschaffung einer Bürokatze wurde von dem jungen Unternehmen in Betracht gezogen. 

Bei Front Yard Wars handelt es sich um das erste Spiel von Fluffy Fair Games. Bei der Kreierung dieses Games war es den Entwicklern ein Anliegen, eine ansprechende Kombination aus Spielsetting und -handlung zu erschaffen. Das Ergebnis hiervon ist ein Kampf- und Wirtschaftssimulation, das seinen Hauptfokus auf das Thema "Haustiere" setzt.


Die wichtige Rolle der Kommunikation

In Front Yard Wars liegt der Schwerpunkt auf der Kommunikation der Spieler untereinander. Darum ist das Game auch als Multiplayer-Spiel ausgelegt. So wird dafür gesorgt, dass Du das neuartige Konzept von Fluffy Fair Games gemeinsam mit Deinen Freunden und Bekannten genießen kannst.
Front Yard Wars ist zwar noch nicht erschienen, aber ich finde das Konzept durch aus interessant und werde Dich bezüglich neuer Informationen zu diesem Spiel auf dem Laufenden halten.

Hier ein kurzes Let' Play:





D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten